Großer Preis des Mittelstandes 2018

Das Weingut Peter Kriechel hat erfolgreich am Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ teilgenommen. Dafür wurde es durch den Landkreis Ahrweiler nominiert. Aus dem Feld von 1.487 Bewerbern gehört das Weingut zu den 20 Firmen, die die Auszeichnung Finalist erhalten haben. Damit geht der renommierte Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung in diesem Jahr auch an die Ahr.

Dabei ging es nicht nur um die Qualität der Weine. Auch das soziale und betriebswirtschaftliche Engagement in der Region wurde gewürdigt. So stehen der Erhalt und die Pflege heimatlicher Werte sowie der Natur- und Kulturlandschaft beim Weingut stark im Fokus. Dieser regionale Gedanke wird bis in den Keller fortführt: Seit einigen Jahren werden Weinfässer aus heimischer Ahr-Eiche verwendet.