Ahr-Spätburgunder B (Nr. 15)

Nr. 12,15,16b,16e,16f Spätburgundertrocken · 89 Punkte “Gault & Millau 2019” · Offizieller Wein der Berlinale 2019 · 3. Sieger Ahr-Spätburgunder der LWK Rheinland-Pfalz

  • Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
  • Herkunft: Ahr
  • Traubensorten: Spätburgunder
  • Ausbaumethode: Mindestens 12 Monate Reife in unseren einzigartigen Fässern aus Ahr-Eiche in 1. und 2. Belegung
  • Preis: 15,50 €
  • Inhalt: 0,75 L
  • Grundpreis: 20,67 €
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Restsüße: 2,3g/l
  • Säuregehalt: 4,9g/l

Charakterisierung: Ein wunderbares Zusammenspiel aus der Frucht des Spätburgunders, der Mineralität des Schieferbodens und dezenten Röstaromen durch den Ausbau in erst und zweit belegten Barriquefässern. Der samtige Spätburgunder – B – zeigt ein gelungenes Zusammenspiel von Kraft und Eleganz.

Empfehlung: Ein Wein der Spaß macht und von dem man gerne ein weiteres Glas trinken möchte. Er passt zu Fleisch z.B. Rind und Wild sowie zu Pasta.

Serviertemperatur: 16-18 °C