Walporzheimer Kräuterberg (Nr. 16b)

Nr. 12,15,16b,16e,16f SpätburgunderSpätburgunder · trocken

  • Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
  • Herkunft: Ahr
  • Traubensorten: Spätburgunder
  • Ausbaumethode: 18 Monate Reife in französischen Barriquefässern
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Restsüße: 2,8g/l
  • Säuregehalt: 5,4g/l

Charakterisierung: Der Wein ist stark geprägt durch den Schieferboden seiner Lage. Trotz seiner Kraft besitzt er noch die Eleganz des Pinot Noirs. Er ist ein sehr fassettenreicher Burgunder, voll Saft und Stoff mit typischer Frucht (Sauerkirsch). Röstaromen begleiten die ausgeprägten Pinot Noir-Noten mit kräuterigen, eher seltener balsamischer Würze (Eukalyptus) und einer wunderbaren Mineralität und Finesse.

Empfehlung: Er passt gut zu Wild- und Rindfleischgerichten sowie würzigen, kräftigen Käsen.

Serviertemperatur: 18-20 °C