Großer Preis des Mittelstandes 2018

Das Weingut Peter Kriechel hat erfolgreich am Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ teilgenommen. Dafür wurde es durch den Landkreis Ahrweiler nominiert. Aus dem Feld von 1.487 Bewerbern gehört das Weingut zu den 20 Firmen, die die Auszeichnung Finalist erhalten haben. Damit geht der renommierte Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung in diesem Jahr auch an die Ahr.

Dabei ging es nicht nur um die Qualität der Weine. Auch das soziale und betriebswirtschaftliche Engagement in der Region wurde gewürdigt. So stehen der Erhalt und die Pflege heimatlicher Werte sowie der Natur- und Kulturlandschaft beim Weingut stark im Fokus. Dieser regionale Gedanke wird bis in den Keller fortführt: Seit einigen Jahren werden Weinfässer aus heimischer Ahr-Eiche verwendet.

Opa wäre heute besonders stolz auf uns…

Sichern Sie sich jetzt einen unserer Champions!

Zum wiederholten Male konnten wir uns an der Spitze des Ahrweins festsetzen. Im bedeutesten Weinwettbewerb des Ahrtals lagen wir in beiden Königsdisziplinen ganz vorne.

Exklusiv bieten wir Ihnen unsere zwei Abräumer im Vorverkauf an.

Sieger Kategorie „Premiumwein“:

2015er Neuenahrer Sonnenberg Spätburgunder trocken 25,00 €

2. Sieger Kategorie „Kultweine“:

2016er Walporzheimer Kräuterberg Spätburgunder -Goldkapsel- 39,00 €

Bestellungen nehmen wir gerne per E-Mail entgegen!

Kriechel is(s)t Wild: Restkarten verfügbar

Für unsere Veranstaltung Kriechel is(s)t Wild im Weinberg gibt es noch ein paar Restplätze.

  • Freitag, 08. Juni 2018, 16:00 Uhr: Terroirwanderung mit “wildem” Grillen: 65,- € pro Person
  • Samstag, 09. Juni 2018, 18:00 Uhr: Gourmet & Wein im Weinberg mit 5-Gang-Wild-Menü vom Jagdhaus Rech inkl. Weine; 85,- € pro Person
  • Sonntag, 10. Juni 2018, 11:30 Uhr: Wilder Start in den Tag mit Brunch-Buffet mit Grillen im Weinberg; 29,- € pro Person

Karten gibt es telefonisch unter der 02641-36193 oder gerne auch per E-Mail an info@weingut-kriechel.de.